Sind Sie sicher?

In der modernen und zivilisierten Welt ist es von entscheidender Bedeutung, die Gesundheit und das Leben des Menschen in den Mittelpunkt zu stellen.

In der Freizeit kommen wir dieser Forderung schon aus eigenem Antrieb nach, schützen und pflegen unseren Körper und halten ihn gesund und fit.

In der Berufs- und Arbeitswelt jedoch führen viele Umstände immer wieder dazu, dass Arbeitsschutzeinrichtungen nicht ordnungsgemäß benutzt werden oder möglicherweise gar nicht zur Verfügung stehen. Zumeist sind die Mitarbeiter nicht für die Anschaffung und Auswahl der Schutzeinrichtungen verantwortlich oder gar einflußberechtigt.

Etwa 30 Prozent aller ernstzunehmender Unfälle während gewerblicher Tätigkeiten sind auf Stürze aus der Höhe zurückzuführen. Und hierbei sind durchaus schon Stürze aus geringen Höhen (beispielsweise 2 Meter) als ernsthaft und gefährlich eingestuft. Von diesen 30 Prozent wiederum verunglücken etwa 5% tödlich, was einer Zahl von 150 Menschen, Beschäftigten, Freunden, Familienvätern oder Müttern entspricht!

Nicht vorhandene persönliche Schutzausrüstung, Unkenntnis der Benutzung, unterlassene Benutzung aufgrund behindernder Eigenschaften der Schutzausrüstung oder gar Konstruktionsfehler persönlicher Schutzausrüstung (sog. backwardsfalling-effect) wurden als Hauptursachen dieser Unglücke identifiziert.

 

Ivema CLIMBprotec® hat sich das Ziel gesetzt, Produkte zu entwickeln, die maximale Sicherheit für die Beschäftigten sicherstellen. Produkte die den perfekten Mix aus Komfort und Sicherheit bieten, und sich hinsichtlich ihrer Benutzung weitgehend selbst erklären. Für eine SICHERE Arbeitswelt, für SIE.